the last kiss

"Stop talking about love. Every asshole in the world says he loves somebody. It means nothing. It still doesn't mean anything. What you feel only matters to you. It's what you do to the people you say you love, that's what matters. It's the only thing that counts."

menu : 1. 2. 3.
Gratis bloggen bei
myblog.de
BEWARE!!! {Dieser Text ist E M O }

Ich bin einsam.Absolut einsam.Nicht einsam wie : "oh ich brauch nen Freund,Küsse und ganz viel Sex".Oder einsam wie : "keiner mag mich und niemand hat mich lieb!"

Ich bin einsam,weil ich das Gefühl hab,dass nur ich so bin wie ich halt bin.Und niemand anderes.Ich hab Freunde,aber niemand der so ist wie ich.Ich will nicht eine Kopie von mir selbst haben,aber jemand der denkt und fühlt wie ich.

Jemand den manchmal auch ein total belangloser Satz,der von dem der ihn ausgesprochen hat nur mal so daher gesagt wurde,total aus der Bahn wirft und ihn wochenlang mit sich rumschleppt und sich den Kopf darüber zerbricht.Jemand der wie ich seine Gefühle auch leider gottes auslebt,das aber nur still heimlich für sich,in seinem Zimmer.

Jemand der genau so kreativ ist wie ich,ich will damit nicht sagen das ich das übelste kreative Genie bin,aber ich weiss das ich kreativ und fantasiereich bin.Dafür handwerklich einfach unbrauchbar.Ich liebe Filme,Bücher,Mangas.Ich liebe allgemein Geschichten.

Von mir aus bin ich ein Freak.Aber ich sitze Abends in meinem Zimmer bzw. liege in meinem Bett und träume mir viele Geschichten zusammen.

Ich will jemand der auch so ist.Sie oder Er muss ja nicht genau die selben Interessenfelder haben wie ich sondern am besten auch eine ganz eigene Welt,wo man sich gegenseitig einen Einblick verleiht.

Das fände ich einfach toll.

Aber ich hab das Gefühl das es so jemanden wie mich gar nicht gibt.Oder wenn dann ganz weit weg von mir.Ich möchte doch nur sowas wie eine/einen Seelenverwandte/n mit dem man was zusammen macht oder besser auch was zusammen schafft.

Ich mag nicht immer nur rumblödeln und Spaß haben,ich will meine Kreativität die in mir steckt mit jemanden gemeinsam ausleben können.Aber es ist niemand in der Nähe der das auch wirklich will.

Diesen Wunsch nach einer besten Freundin/besten Freund der genauso emotional,kreativ und auch mehrere Seiten ansich hat die er uneingeschränkt bei jemanden der genauso ist wie er/sie kommt mir bescheiden und gleichzeitig total utopisch vor.

Es kommt mir so vor als wäre das zuviel verlangt jemanden in dieser Stadt zu finden der mit einem lachen und weinen will und etwas zusammen schaffen will,was einen immer näher zusammen schweißt.

Ich hasse es in dieser Hinsicht alleine auf meinem Planeten rumzuwandern und halte das auch langsam nicht mehr aus.Ich bin einfach wütend das ich zu blöd bin so jemanden zu finden.

Jemand ganz für mich alleine und jemand der mich auch ganz für sich alleine hat,dass wäre echt das Größte.

[An der Stelle des letzten Satzes müsst ihr euch vorstellen wie ich Abends auf einem Hügel sitze und ganz melanchonisch in den Himmel gucke.Und dann entdecke ich einen süßen funckelnden Stern und seufze,so wie die Leute in einer Daily Soap wenn sie traurig sind,wo sie dann immer so den Kopf zur Seite machen und die Schultern dabei so sacken lassen...Nur nochmal so als theatralische Untermalung um die Stimmung festzuhalten]

3.4.07 11:33


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de